Homemade Hafermilch

Vegane Milchalternativen sind oft übertrieben teuer. Dieses Rezept liefert dir eine günstige Möglichkeit deine eigene Hafermilch zusammenzumixen und ist dabei ganz unkompliziert.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Frühstück, Getränke
Portionen 960 ml

Equipment

  • Nussmilchbeutel, ein sauberes Küchenhandtuch aus Baumwolle oder ein Käsetuch
  • 1 Liter Glasflasche
  • Trichter

Zutaten
  

  • 90 g Haferflocken (kernig)
  • 960 ml kaltes Wasser
  • Prise Salz

Anleitung
 

  • Gib die Zutaten in einen Blender und mixe für 30 bis 45 Sekunden. Es ist okay wenn noch Stücke vorhanden sind, längeres Blenden sollte vermieden werden, da die Hafermilch sonst schleimig wird.
  • Stülpe einen Nussmilchbeutel, ein Baumwollhandtuch oder mehrere Lagen Käsetuch über einen Behälter und lasse die Milch da durch sickern. Wiederhole das ganze am besten nochmals.
  • Optional: Fülle die Hafermilch mit Hilfe eines Trichters in eine 1 Liter Flasche zur platzsparenden Aufbewahrung um.
  • Bewahre die Milch in einem verschlossenen Behälter bis zu einer Woche lang im Kühlschrank auf.

Notizen

Das gute an selbstgemachter Hafermilch ist nicht nur der Preis, sondern auch dass du den Geschmack beliebig variieren kannst. Hier ein paar Inspirationen:
gesüßt: 1-2 Esslöffel Ahornsirup
Vanille-Geschmack: 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
Schokoladen-Geschmack: 2 Esslöffel Kakao- oder Kabapulver
Beeren-Geschmack: Eine Handvoll Beeren