Süßkartoffel-Brokkoli-Auflauf

Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • 1 Auflaufform

Zutaten
  

  • 2 Süßkartoffeln
  • 1 Brokkoli 500g
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 TL Olivenöl
  • 3 EL Butter
  • 150 g Griechischer Joghurt alternativ Naturjoghurt
  • 80 g Buttermilch
  • Etwas Schnittlauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 150 g Cheddar-Käse gerieben

Anleitung
 

  • Zunächst den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Die Schale der Süßkartoffeln mit etwas Olivenöl bestreichen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech für ca. 1 Stunde backen. Zwischendurch wenden und mit einer Gabel einstechen.
  • Den Brokkoli im Wasser mit 1 TL Gemüsebrühe für ca. 8-10 Minuten bissfest kochen.
    Brokkoli im Kochwasser
  • Die Süßkartoffeln aus dem Ofen nehmen, aufschneiden, aushöhlen und in eine große Schüssel geben.
    Süßkartoffeln gebacken und aufgeschnitten
  • Die Süßkartoffeln leicht stampfen und zunächst mit dem Joghurt, der Buttermilch, der Hälfte des geriebenen Cheddars und der Butter vermischen.
  • Als Letztes den gekochten Brokkoli, sowie die Gewürze hinzugeben und mit einem Löffel miteinander vermischen.
    Alle Zutaten vermischt
  • Die Masse in eine leicht eingefettete Auflaufform geben und mit dem Rest des Cheddars garnieren.
    Fertige Auflaufform mit Cheddar
  • Für weitere 20-25 Minuten bei 180°C (Ober-/Unterhitze) im Ofen backen.
Keyword Auflauf, Brokkoli, Cheddar, Käse, Süßkartoffeln
Jana
Jana
Hallo! Ich bin Jana und studiere Journalismus & PR. Schon seit ich groß genug gewesen bin, mit der Nase über die Küchenarbeitsplatte zu kommen, habe ich meiner Mama als kleines Helferlein in der Küche assistiert. Obwohl ich mich selbst als echte Naschkatze bezeichnen würde, koche ich privat doch eher gesund und versuche es auch beim Backen umzusetzen. Ich liebe die Vielfalt und Abwechslung und deswegen kann es auch bei Rezepten nicht ausgefallen genug für mich sein!

Beliebt