Ofen-Feta-Pasta

Die Ofen-Feta-Pasta ist auf Social-Media zum absoluten Trend geworden. Auch ich liebe dieses Gericht, weil es einfach mal etwas anderes ist als Nudeln mit Tomatensauce und man dennoch nur wenige Zutaten und nicht länger als 10 Minuten für die Zubereitung braucht.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 250 g Bandnudeln
  • 1 Packung Feta-Käse
  • 500 g Dattel-Cherrytomaten
  • Etwas Olivenöl
  • Frisches Basilikum
  • Gefriergetrocknete Kräuter
  • Salz und Pfeffer

Anleitung
 

  • Den Feta-Käse mit den halbierten Tomaten in eine Auflaufform geben. Anschließend mit etwas Olivenöl, gefriergetrockneten Kräutern und frischem Basilikum garnieren.
  • Die Auflaufform für ca. 30 Minuten bei 180°C (Ober-/Unterhitze) im Ofen backen, bzw. solange, bis der Feta leicht bräunlich ist.
  • In der Zwischenzeit die Pasta kochen und anschließend in einem Sieb abschütten.
  • Die Auflaufform aus dem Ofen holen und den frischen Basilikum entfernen.
  • Den Käse und die Tomaten gut miteinander verrühren und ggf. noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Ofen und Feta vermischt
  • Die abgeschütteten Nudeln und die Feta-Tomaten-Sauce in einer großen Schüssel miteinander verrühren und anschließend auf einem Teller mit etwas frischem Basilikum garnieren.
Keyword Feta, Ofen, Pasta, Tomaten, Trend
Jana
Jana
Hallo! Ich bin Jana und studiere Journalismus & PR. Schon seit ich groß genug gewesen bin, mit der Nase über die Küchenarbeitsplatte zu kommen, habe ich meiner Mama als kleines Helferlein in der Küche assistiert. Obwohl ich mich selbst als echte Naschkatze bezeichnen würde, koche ich privat doch eher gesund und versuche es auch beim Backen umzusetzen. Ich liebe die Vielfalt und Abwechslung und deswegen kann es auch bei Rezepten nicht ausgefallen genug für mich sein!

Beliebt