Homemade veganes Bouillon-Pulver

Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Beilage, Hauptgericht, Suppe
Portionen 64 250ml Portionen

Zutaten
  

  • 400 g Hefeflocken (oder zum Verzehr geeignetes Hefepulver)
  • 100 g Salz
  • 60 g Knoblauchpulver
  • 60 g Zwiebelpulver
  • 50 g Basilikum (getrocknet)
  • 50 g Oregano (getrocknet)
  • 50 g Rosmarin (getrocknet)
  • 30 g Pfeffer

Anleitung
 

  • Gib alle Zutaten in eine Küchenmaschine und zerhacksle bis ein feines Pulver entsteht.
  • Verwende einen Esslöffel (15g) für ca. 240ml Brühe.
  • Wenn du magst, kannst du ein klein wenig Brühe anrühren und abschmecken bevor du das Bouillon-Pulver abpackst, damit du es noch nach deinem Geschmack anpassen kannst.
  • Luftdicht verpackt, ist dieses Bouillon-Pulver mehrere Monate haltbar.

Notizen

  1. Hefeflocken können sehr teuer im Supermarkt sein (ich habe zum Beispiel 3,89€ pro 100g gezahlt). Aber online findest du größere Mengen zu günstigeren Preisen.
  2. Die Kräuter kannst du gerne nach deinem Geschmack variieren. Getrockneter Estragon, Thymian oder Petersilie eignen sich beispielsweise auch sehr gut. Wenn du noch unentschieden bist, teile doch die restlichen Zutaten in zwei und verwende jeweils die Hälfte der im Rezept angegebenen Menge an unterschiedlichen Kräutern, um verschiedene Kombinationen auszuprobieren.

Quelle: https://joyfilledeats.com/chicken-broth-substitute/