Chinesische Pfannkuchen mit Frühlingszwiebeln

Vorbereitungszeit 35 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Hauptgericht, Kleinigkeit
Land & Region Chinesisch
Portionen 4 Pfannkuchen

Zutaten
  

Pfannkuchen

  • 240 g Mehl
  • 240 ml kochendes Wasser
  • 200 g Frühlingszwiebeln
  • Salz
  • Sesamöl

Dip

  • 2 EL Sojasoße
  • 2 EL Reisessig (alternativ: Apfelessig)
  • 6 g Frühlingszwiebeln
  • 2 g Ingwer (frisch)
  • 2 TL Zucker

Anleitung
 

Pfannkuchen

  • Gib das Mehl mit etwas Salz in eine Schüssel.
  • Gieße langsam das Wasser ein, während du mit einem Kochlöffel/Schaber oder in einer Küchenmaschine mit Einrieselrohr den Teig verrührst.
    Falls der Teig mehr oder weniger Wasser braucht um zusammenzukommen, passe die Menge einfach entsprechend an.
  • Knete den Teig ein paar Mal mit den Händen homogen und geschmeidig.
  • Lasse in einer mit Frischhaltefolie oder feuchtem Küchenhandtuch abgedeckten Schüssel für 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen. Alternativ kannst die Schüssel auch über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.
  • Schneide in der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln für die Pfannkuchen in kleine Ringe.
  • Teile den Teig nach dem Ruhen in 4 etwa gleich große Stücke und forme diese in runde Bälle.
  • Bemehle eine Arbeitsfläche und rolle den Teig-Ball in einen Ø 20cm Kreis aus.
  • Bestreiche die Oberfläche des Kreises dünn mit Sesamöl.
  • Rolle den Kreis in eine dünne Schlange auf (wie eine Biskuitrolle).
  • Wickle diese Schlange in eine Schnecke/Spirale auf und drücke das lose Ende leicht an die Unterseite an.
  • Bemehle die Oberfläche gegebenenfalls erneut. Drücke die Teig-Spiral leicht platt und rolle wieder in einen Ø 20cm Kreis aus.
  • Bestreiche erneut mit Sesamöl und gib nun ein Viertel der geschnittenen Frühlingszwiebeln auf den Teig.
  • Rolle wieder auf und wickle in eine Spirale, die du anschließend in einen etwas kleineren Kreis ausrollst.
  • Wiederhole diese Schritte bis du alle 4 Pfannkuchen gefüllt und ausgerollt hast.

Dip

  • Schneide etwas Frühlingszwiebel ganz fein und zerreibe den Ingwer.
  • Vermische mit den restlichen Zutaten und stelle zur Seite.

Pfannkuchen braten

  • Erhitze etwa 0,5 bis 1cm Öl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze.
  • Gib vorsichtig einen Pfannkuchen in die Pfanne, brate bis schön golden braun, wende vorsichtig und brate fertig.
  • Überführe den gebratenen Pfannkuchen auf einen mit Küchenrolle ausgelegten Teller und brate die restlichen Pfannkuchen.
  • Schneide die Pfannkuchen jeweils in 6 kleine Dreiecke und serviere noch heiß mit Dip und genieße!