StartHauptgerichteAsiatische Nudelpfanne

Asiatische Nudelpfanne

Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Asiatisch
Portionen 2

Zutaten
  

  • 250 g Reisnudeln oder Tagliatelle
  • 1 Paprika
  • 1 Karotte
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 10 g Ingwer
  • 1 Zwiebel rot
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Sojasoße
  • 150 ml Kokosmilch
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • Chiliflocken
  • Sesamkörner

Anleitung
 

  • Koche die Nudeln nach Packungsanweisung.
  • Schneide Paprika in Streifen.
  • Halbiere Karotte der Länge nach und schneide dann in dünne Scheiben.
  • Würfle Knoblauch und Ingwer, und schneide Zwiebel in Halbmonde.
  • Erhitze das Öl mit Knoblauch und Ingwer in einer großen Pfanne für ein paar Minuten, aber lass nicht braun werden.
  • Füge das Gemüse hinzu und brate für etwa 5 Minuten bis es weicher aber immer noch etwas knackig ist.
  • Lösche mit Sojasoße ab und mische Kokosmilch und Honig unter. Lass das Ganze kurz köcheln bis die Soße die gewünschte Konsistenz erreicht.
  • Füge die Nudeln sowie Salz und Chiliflocken hinzu und vermische alles gut. Schmecke ab und serviere mit Sesamkörnern.

Notizen

Für eine vegane Version probiere dieses Rezept doch mit deinem selbstgemachtem veganen Honig!

Vorheriger ArtikelPumpkin Pie
Nächster ArtikelPenne mit Zucchini und Frischkäsesoße
Celine
Celine ist Studentin und interessiert sich für alles rund ums Kochen und Essen.
- Advertisment -

Beliebt

S’more Schälchen

Reis Kheer

Homemade Ghee

Mini Bananen Creme Pies