Jamaikanisches Maismehl-Porridge

In Jamaika essen viele besonders gerne und oft Porridge zum Frühstück. Es gibt die verschiedensten Varianten von Porridge aus grünen (Koch-) Bananen über Porridge aus Erdnüssen oder dem hier bekannten Haferflocken-Porridge bis zu diesem leckeren Maismehl-Porridge.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region Karibisch
Portionen 3

Zutaten
  

  • 113 g Maismehl
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 Lorbeerblätter
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 90 ml gesüßte Kondensmilch
  • TL Salz
  • Muskatnuss

Anleitung
 

  • Verrühre das Maismehl in 150 ml lauwarmem Wasser.
  • Koche Kokosmilch mit Lorbeerblättern, Salz und 400 ml Wasser auf.
  • Rühre die Maismehl Lösung ein und lasse bei niedrigerer Hitze unter häufigen Rühren für etwa 20 Minuten simmern. Falls das Porridge zu dick wird, gib etwas mehr Wasser hinzu.
  • Entferne die Lorbeerblätter und gib braunen Zucker, Vanille-Extrakt und gesüßte Kondensmilch hinzu. Schmecke mit Muskatnuss ab und serviere.

Notizen

  1. Vanille-Extrakt ist eine Lösung, die entsteht wenn man Alkohol (meist Vodka oder Bourbon) mit dem Aroma von echten Vanilleschoten infusiert. Während es in den USA weit verbreitet und leicht erhältlich ist, ist es in deutschen Supermärkten meist unauffindbar. Falls du also nicht an Vanille Extrakt rankommst, kannst du es durch Vanille Zucker, Vanille Aroma oder ähnliches ersetzen. Ich experimentiere gerade damit mein eigenes Vanille-Extrakt herzustellen und habe dazu dieses einfache Rezept gefunden und für diesen Blog zusammengeschrieben: Homemade Vanille-Extrakt.