Indisches Kichererbsen Curry


Dieses leckere Kichererbsencurry stammt aus der indischen Küche. Vegan zubereitet merkt man keinen Unterschied zum Original. Es kommt hauptsächlich auf die wunderbaren Gewürze der indischen Küche an.

Zutaten

    • 300g Reis
    • 3 El Pflanzenöl
    • 2 Tl Salz
    • 3 Schalotten
    • 2 Knoblauchzehe
    • 2 cm Ingwer
    • 1 Tl Currypulver
    • 1 Tl Kümmel
    • 1 Tl Kreuzkümmel
    • 100 g Tomatensoße
    • 220 g Kichererbsen
    • 300 ml Gemüsebrühe
    • 3 El Kokosjoghurt

Zubereitung

Zunächst wird der Reis gekocht. Dazu wird er zuerst gewaschen, da der Reis oft Staub an sich haften hat. Dann wird der Reis im Topf mit Wasser bedeckt. Das Wasser sollte ein bis 2 cm über dem Reis stehen. Am besten schmeckt er, wenn noch ein bisschen Öl und Salz hinzugefügt werden. De Reis wird aufgekocht und köchelt dann auf niedriger Hitze weiter, bis er durch ist.

Danach wird ein Teil der Schallotten gewürfelt, der andere Teil in Scheiben geschnitten und dann alles glasig im Topf mit etwas Öl gebraten. 2 kleingewürfelte Knoblauchzehen werden hinzugefügt und mitgebraten. Dazu kommt noch ein kleines Stück Ingwer.

Nun werden die wichtigen Gewürze hinzugefügt: Curry, Kümmel und Kreuzkümmel. Diese werden ein paar Minuten mit dem Zwiebel und dem Rest gebraten.

Danach wird die Tomatensoße in den Topf gegeben. Alternativ können hier auch frische, saftige Tomaten verwendet werden. Kurz danach kommen dann auch die Kichererbsen dazu. Alles wird gut vermischt, mit Gemüsebrühe aufgefüllt und mit Salz abgeschmeckt.
Auf niedriger Hitze köchelt die Kichererbsenmischung nun weiter. Damit die Flüssigkeit etwas dicker wird und die Konsistenz cremig, wird bei ausgeschaltetem Topf nun der Kokosjoghurt hinzugefügt. Hier ist es sehr wichtig den Joghurt Löffel für Löffel dazuzugeben und jedes Mal ordentlich zu rühren, damit der Joghurt nicht gerinnt.

Als letztes wird ein Teil des Reis und des Kichererbsencurrys zusammen angerichtet und kann nun genossen werden. Frische Kräuter auf dem Teller passen hier z.B. auch sehr gut.