Italienischer Bohneneintopf


Dieser leckere Bohneneintopf ist in wenigen Schritten zu kochen. Der Buchweizen als Kohlenhydrat Quelle ist leider schon lange aus den Kochbüchern verschwunden. Dabei passt er als glutenfreies Pseudogetreide perfekt in eine weizen- und glutenfreie Diät. Durch Tomatensoße und Kräuter wie Majoran und Oregano bekommt das Gericht eine herrlich italienische Note.

Zutaten

  • Buchweizen 150G
  • Wasser 300ML
  • Pflanzenöl 1El
  • Rote Zwiebel 2
  • Salz/Pfeffer 1 Prise
  • Gemischte gekochte Bohnen 250G
  • Tomatensoße 300ML
  • Gemüsebrühe 1TL
  • Oregano/Majoran 1TL
  • Basilikum 6 Blätter