Karottencurry mit Bananensauce

Currys eignen sich wunderbar als Meal-Prep. Dieses hier ist super easy und schnell zubereitet und kann ohne Probleme am nächsten Tag erwärmt werden.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 2 Portionen

Equipment

  • 1 Pürierstab oder Standmixer

Zutaten
  

  • 1 Bund Möhren ca. 500g
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Banane
  • 1 EL Orangensaft
  • 1 EL Creme Fraiche
  • 1 Zitrone Abrieb
  • Kräutersalz
  • 1/2 TL Currypulver
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Butter

Anleitung
 

  • Butter und Sonnenblumenöl in einem Topf mit dickem Boden erhitzen.
  • Currypulver darin kurz unter Rühren rösten.
  • Bund Möhren putzen, schälen, in dünne Scheiben schneiden und hinzufügen. Leicht mit Kräutersalz würzen.
  • Zugedeckt für ca. 3 Minuten bei schwacher Hitze garen.
  • Mit dem Mixstab oder im Standmixer Gemüsebrühe, Zitronenschale und Bananenstückchen fein pürieren.
    Bananensauce
  • Die Sauce an die Möhren gießen und zugedeckt für ca. 4 Minuten köcheln.
    Möhren mit Bananensauce
  • Möhren vom Herd nehmen und mit Orangensaft abschmecken.
  • Zum Abschluss 1 EL Creme Fraiche unterrühren.
    Möhren mit Creme Fraiche
  • Wer mag, kann etwas Brot oder eine Portion Reis dazu servieren.
Keyword Banane, Curry, Karotten, Möhren
Jana
Jana
Hallo! Ich bin Jana und studiere Journalismus & PR. Schon seit ich groß genug gewesen bin, mit der Nase über die Küchenarbeitsplatte zu kommen, habe ich meiner Mama als kleines Helferlein in der Küche assistiert. Obwohl ich mich selbst als echte Naschkatze bezeichnen würde, koche ich privat doch eher gesund und versuche es auch beim Backen umzusetzen. Ich liebe die Vielfalt und Abwechslung und deswegen kann es auch bei Rezepten nicht ausgefallen genug für mich sein!

Beliebt