Gepimpte Brotzeit

Ja ich weiß, Brotzeit ist meist eher „langweilig“ bzw. häufig dasselbe. Aber damit ist nun Schluss! In diesem Rezept findest du drei superleckere, zusammenpassende und abwechslungsreiche Alternativen zur immer selben Käsestulle. Ich persönlich liebe Brotzeit, denn man kann immer neu kreativ werden und in seiner Küche auf die Suche gehen nach etwas, was man heute auf sein Brot streichen möchte.
Leonie
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 3 Portionen

Zutaten
  

  • 6 Scheiben Vollkornbrot
  • 3 Eier
  • Eine Handvoll Salat
  • 4 Esslöffel Frischkäse
  • 4 Feigen (getrocknet oder frisch)
  • 3 Champignons
  • 1/2 Teelöffel Currypulver
  • 1 Süßkartoffel Creme (Link zum Rezept weiter unten)
  • Salz & Pfeffer

Anleitung
 

  • Zuerst kochst du die Eier. Ich empfehle dir sie lieber eine Minute länger kochen zu lassen als zu kurz, denn du wirst sie später pellen müssen und dafür sollten die Eier nicht mehr allzu weich sein. Ich koche sie meist ca. 9-10 min.
  • Danach schneidest du die Champignons in Scheiben und dünstest diese in der Pfanne an. Wenn du sie lieber noch ein wenig bissfest magst, empfehle ich dir ca. 2 Minuten und wenn du sie weicher magst, ca. 5 Minuten.
  • Jetzt schneidest du die Feigen klein und vermengst sie mit 3 Esslöffeln von dem Frischkäse. Hier kannst du noch mit Salz und Pfeffer würzen, um dem Frischkäse noch mehr Geschmack zu verleihen.
  • Wenn die Eier fertiggekocht sind, dann schreckst du sie unter kaltem Wasser ab und pellst die Schale ab. Um den Curry-Eisalat zuzubereiten nimmst du dir die Eier, einen Esslöffel Frischkäse, Curry, Salz und Pfeffer. Nun vermischst du diese Zutaten mit einer Gabel o.ä., bis du einen Salat herausbekommst, der dir schmeckt.
  • Für die Feigen-Champignon Stulle bestreichst du zwei Brotscheiben mit dem Feigen-Frischkäse und legst die angedünsteten Champignons darauf. Nun klappst du es zu und damit ist Brot 1 von 3 (und mein persönlicher Favorit) auch schon fertig.
  • Jetzt nimmst du dir wieder zwei Brotscheiben zur Hand und auf die eine Seite streichst du den Eisalat. Auf die andere Seite legst du reichlich Salatblätter (die Frische des Salats ist ein schöner Kontrast zu dem Eisalat), klappst das nun zu und damit ist Nummer 2 von 3 ebenfalls bereit zum Verzehr.
  • Für das Süßkartoffel Brot nimmst du unsere „Süßkartoffel-Tomaten-Creme“. Damit ist dann auch Brot 3 von 3 fertig.
  • Jetzt nur noch alles auf einen Teller legen, was Leckeres zu Trinken nebendran und die gute alte Brotzeit wurde erfolgreich aufgepimpt!

Notizen

Keyword Brot, Feigen, Pilze, Süßkartoffeln
Leonie
Leonie
Ich bin Leonie, bin 22 Jahre alt und studiere Berufsorientierte Linguistik und Erziehungswissenschaft. Ich liebe Kochen und Backen schon mein Leben lang und ernähre mich seit 4 Jahren vegetarisch und seit 2 Jahren immer mehr vegan. Früher hab ich noch bei Oma und Mama auf der Küchenzeile gesessen und die Teiglöffel abgeleckt, heute bin ich selbst am Experimentieren. Von meinem Vater habe ich die Fotografie- und Filmbegeisterung in die Wiege gelegt bekommen und diese beiden großen Leidenschaften mit der Arbeit an diesem Magazin miteinander verbinden zu können ist erste (vegane) Sahne!

Beliebt